Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Stattdessen sollte im Idealfall möglichst früh damit begonnen werden, das Hab und Gut auszusortieren und zu verpacken. Kartons, Luftpolsterfolie und Klebeband – das ist die Grundausstattung an Umzugsmaterial, die notwendig ist, um Geschirr, Bücher und all das zu verpacken, was in den Schränken lagert und künftig auch noch gebraucht wird.

Um den Inhalt einer Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnung in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 20 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast).

Um den Inhalt einer Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnung in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 40 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast). in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 40 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast). Um den Inhalt einer Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnung in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 75 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast).

in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 75 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast). Um den Inhalt einer Vier- bis Fünf-Zimmer-Wohnung (oder ein ganzes Haus) in Kisten zu verstauen, braucht es ein Set von 120 Kartons (à 62 Liter Volumen bzw. mit je 40 kg Traglast). Diese Werte können lediglich eine grobe Orientierung bieten, denn letztlich entscheidet die Menge an Umzugsgütern darüber, wie viele Kisten nötig sind.

Wer ein Komplettpaket kauft, erhält in der Regel Klebeband, Luftpolsterfolie, Packseide und Möbelpackdecken zu den doppelwandigen Kartons dazu. Gläserkartons sind dann hilfreich, wenn nicht nur die Wohnzimmerschränke mit Gläsern gefüllt sind, sondern auch der Partykeller ausgeräumt werden muss. Das sorgt (insbesondere dann, wenn eine kleine Menge an Kartons bestellt wurde) dafür, dass der Druck zum Ausmisten groß ist.

Der Nachteil: Wer hierfür auch ordentliche Umzugskartons verwenden muss oder will, bestellt also doch mehr Kartons. Wird zunächst aussortiert, um dann zu entscheiden, wie viele Kartons gebraucht werden, ist der Erziehungseffekt natürlich kleiner.

Wichtiger Packhinweis: Grundsätzlich gilt beim Packen der Umzugskartons das Prinzip, dass Schweres nach unten in den Karton gehört und Leichtes darüber.

Dinge, die täglich in Gebrauch sind, – also in der Regel Küchen- und Bad-Equipment – müssen hingegen bis kurz vor den Umzugstag warten.

Ein Überblick über eine sinnvolle Packreihenfolge: alltäglich genutzte Dinge packen Sie erst ganz zum Schluss Eine bewährte Reihenfolge zum Kistenpacken könnte diese sein: Zunächst werden Speicher und Keller geleert und verpackt . Sicher verpackt und aussagekräftig beschriftet – so sieht der ideale Umzugskarton aus © pfluegler photo, stock.adobe.com Was tun mit den Lebensmittelvorräten im Haus?

Bezüglich der Lebensmittel im Haushalt gilt: Wer rechtzeitig beginnt, die Vorräte zu vertilgen, tut sich leichter beim Umzug. Wer die Ravioli aus der Dose und die Pilze im Glas in den Wochen vor dem Umzug isst, muss diese Fracht erst gar nicht mit umziehen. Hinweis: Müssen Kühl- und Gefrierschrank mit umziehen, ist es sinnvoll, zumindest die gefrorenen Lebensmittel komplett aufzuessen oder auszulagern.

Das Verstauen von Hab und Gut in Umzugskisten gehört zu nahezu jedem Umzug. Beim Verpacken und Beschriften gilt es ein paar Regeln zu beachten © VadimGuzhva, stock.adobe.com
Das Verstauen von Hab und Gut in Umzugskisten gehört zu nahezu jedem Umzug. Beim Verpacken und Beschriften gilt es ein paar Regeln zu beachten © VadimGuzhva, stock.adobe.com
Wie viele Umzugskisten sind für Ihren Umzug nötig? Je nach Zimmeranzahl und Kartongröße lässt es sich grob abschätzen
Wie viele Umzugskisten sind für Ihren Umzug nötig? Je nach Zimmeranzahl und Kartongröße lässt es sich grob abschätzen
Umzugskarton ist nicht gleich Umzugskarton: für verschiedene Verwendungszwecke gibt es spezielle Kartons.
Umzugskarton ist nicht gleich Umzugskarton: für verschiedene Verwendungszwecke gibt es spezielle Kartons.
Erst Aussortieren, dann einpacken. Das ist die richtige Reihenfolge, um die Masse an Umzugskartons zu reduzieren © stokkete, stock.adobe.com
Erst Aussortieren, dann einpacken. Das ist die richtige Reihenfolge, um die Masse an Umzugskartons zu reduzieren © stokkete, stock.adobe.com
Wer rechtzeitig mit System aussortiert, erleichtert sich das Packen der Umzugskisten
Wer rechtzeitig mit System aussortiert, erleichtert sich das Packen der Umzugskisten
Bücher wiegen viel und kommen an den Boden der Kiste. Darüber können leichte Textilien gepackt werden © zinkevych, stock.adobe.com
Bücher wiegen viel und kommen an den Boden der Kiste. Darüber können leichte Textilien gepackt werden © zinkevych, stock.adobe.com
Ein Überblick über eine sinnvolle Packreihenfolge: alltäglich genutzte Dinge packen Sie erst ganz zum Schluss
Ein Überblick über eine sinnvolle Packreihenfolge: alltäglich genutzte Dinge packen Sie erst ganz zum Schluss
Sicher verpackt und aussagekräftig beschriftet – so sieht der ideale Umzugskarton aus © pfluegler photo, stock.adobe.com
Sicher verpackt und aussagekräftig beschriftet – so sieht der ideale Umzugskarton aus © pfluegler photo, stock.adobe.com
Der Umzugskarton mit der wichtigsten Fracht ist der mit Ausweisen, Bankunterlagen und sonstigen wichtigen Dokumenten. Dieser muss extra gelagert werden, damit er am Umzugstag nicht untergeht © DragonImages, stock.adobe.com
Der Umzugskarton mit der wichtigsten Fracht ist der mit Ausweisen, Bankunterlagen und sonstigen wichtigen Dokumenten. Dieser muss extra gelagert werden, damit er am Umzugstag nicht untergeht © DragonImages, stock.adobe.com
Es gibt viele Möglichkeiten, nicht mehr genutzten Gegenständen ein zweites Leben zu schenken. Via Zeitungs- oder Online-Anzeige können neue Besitzer ausfindig gemacht werden. Auch Flohmärkte und Second-Hand-Boutiquen eignen sich als Verkaufsplattform © highwaystarz, stock.adobe.com
Es gibt viele Möglichkeiten, nicht mehr genutzten Gegenständen ein zweites Leben zu schenken. Via Zeitungs- oder Online-Anzeige können neue Besitzer ausfindig gemacht werden. Auch Flohmärkte und Second-Hand-Boutiquen eignen sich als Verkaufsplattform © highwaystarz, stock.adobe.com
Endlich ist alles geschafft – Sie erhalten die Schlüssel für Ihr neues Haus © fizkes, stock.adobe.com
Endlich ist alles geschafft – Sie erhalten die Schlüssel für Ihr neues Haus © fizkes, stock.adobe.com
Ein Umzugshelfer packt tatkräftig mit an, damit Möbel und Umzugskartons in die neue Bleibe kommen. Ein Einzugshelfer baut anschließend Möbel auf und hilft dabei, die Umzugskisten auszuräumen © Maria Fuchs, stock.adobe.com
Ein Umzugshelfer packt tatkräftig mit an, damit Möbel und Umzugskartons in die neue Bleibe kommen. Ein Einzugshelfer baut anschließend Möbel auf und hilft dabei, die Umzugskisten auszuräumen © Maria Fuchs, stock.adobe.com
Der Umzug ist geschafft. Jetzt darf gefeiert werden. Idealerweise dürfen auch die Umzugshelfer mitfeiern und bekommen so ein Dankeschön für ihr Engagement © fizkes, stock.adobe.com
Der Umzug ist geschafft. Jetzt darf gefeiert werden. Idealerweise dürfen auch die Umzugshelfer mitfeiern und bekommen so ein Dankeschön für ihr Engagement © fizkes, stock.adobe.com
Handwerker-Angebote
Handwerker-Angebote

Umgestaltung: Vom Kinderzimmer zum Teenie - Zimmer

Tisch aus Obstkisten selber bauen I GLOBUS BAUMARKT