Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Es sind dankbare Pflanzen, welche bevorzugt für die Gartengestaltung beim Anlegen von Hecken, „Grünen Zäunen“, als Sichtschutz oder auch zur Beet- und Wegeabgrenzung gepflanzt werden. Auch als kunstvoll geschnittene Einzelgewächse sind sie in Gärten und Parks zu finden, da sich der Buchsbaum einfach und ohne großartiges Spezialwissen in Form schneiden lässt.

6,5 bis 7,5 ein sonniger bis halbschattiger Standort und bei länger anhaltender Trockenheit eine ausreichende Bewässerung, da ansonsten einzelne Triebe vertrocknen könnten. Zum Anpflanzen sollten die Monate von März bis Oktober gewählt werden um Frostschäden während des anwachsen zu vermeiden. Die Grube ist anschließend mit guter Gartenerde, welche mit etwas Kompost und Hornspänen vermischt wurde, bis ca. Anschließend setzt man die vorher gut gewässerten Buchsbäume in die Grube und füllt diese mit gleicher Erdmischung auf.

Die Pflege des Buchsbaumes bezieht sich vorwiegend darauf, diesen richtig in Form zu schneiden und ab und an zu düngen. Um einen typischen, dichten Wuchs zu bekommen, wird einmal jährlich im Februar oder März ein Schnitt vorgenommen. Hierzu eignet sich anfangs eine kleine Gartenschere – später lässt sich der Buchs mit einer elektrischen Heckenschere in Form bringen.

Die Abstände bei der Heckenpflanzung hängen von der verwendeten Sorte ab – als Richtwert sind drei bis fünf Pflanzen je laufendem Meter vorzusehen. Mittlerweile hat fast jeder schon von dieser Raupe gehört bzw. mit ihr im eigenen Garten Bekanntschaft gemacht. Durch Fäden ähnlich wie bei den Spinnen sind die Kokons gut geschützt, da sie recht dicht gesponnen werden, was die Bekämpfung der Schädlinge erschwert.

Daher ist es sinnvoll, den Buchs in regelmäßigen Abständen zu prüfen, auch mal die Ästchen auseinanderzubiegen und sich das Innere des Bux anzuschauen. Wer auf Chemie verzichten möchte und lieber einen natürlichen Weg bevorzugt die Raupe aus seinem Buchs loszuwerden, kann auf Hausmittel zurückgreifen. Einen Liter Wasser mit mehreren Esslöffeln Essig mischen, etwas Spülmittel und ein paar Tropfen Öl dazugeben.

Und da die Tiere schlecht zu erkennen sind, läuft man Gefahr, dass einige dieser Raupen im Busch verbleiben und der Buchs weiter angefressen wird. Man kann die Raupen auch mit viel Druck vom Buchs zum Beispiel mit einem Hochdruckstrahler herunterspritzen und mit einer unter die Pflanze gelegten Folie die Schädlinge auffangen. Die heimischen Vogelarten, wie Meisen, Finken und Spatzen haben mittlerweile diese Raupe mit auf ihren Speiseplan aufgenommen.

Buchsbaumarrangement
Buchsbaumarrangement

Schlafzimmer-Farben: So beeinflussen sie unsere Schlafqualität

Tipps und viele Ideen für eine reizvolle Gartengestaltung mit Kies