Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Ob als Blumen-, Gemüse- oder Kräuterbeet – wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie unkompliziert der Aufbau eines Hochbeetes mit Mauersteinen aus Naturstein ist. Nicht nur spricht das rückenschonende Arbeiten für die Höhe, sondern auch der reiche Ertrag durch die Wärme des Beetes. Darüber hinaus bietet der Humus eine Vielzahl an Nährstoffen, sodass ein Hochbeet keinerlei Dünger benötigt.

Jedoch verrotten die Bretter meist schnell und verlieren durch das Auseinanderbröckeln sowohl Nutzen als auch Optik. Nicht nur sind Natursteine witterungsbeständig und frostsicher, sondern speichern die Wärme im Hochbeet besonders gut. Die Trockenmauer wird ohne Mörtel gebaut und stabilisiert sich allein durch das Gewicht der Steine und ihren Aufbau.

Ganz egal, welche Mauer-Art Sie bevorzugen – Ihr eigenes Hochbeet können Sie unkompliziert mit folgenden Schritten errichten. Ihr Hochbeet sollten Sie idealerweise im Herbst oder Frühjahr anlegen, da sich in dieser Zeit viele Gartenabfälle wie kleine Äste und Kompost ansammeln, die als Füllung verwendet werden können. Dieser sollte sonnig liegen, idealer Weise mit einem Baum als Schattenspender während der Mittagssonne.

Möchten Sie eine Bank neben das Hochbeet stellen und im Sitzen gärtnern, kann es auch 60 Zentimeter hoch sein. Das Füllmaterial sollte dabei einige Zentimeter nach oben freilassen, damit die erste Steinreihe fest im Boden verankert ist. Beim Mauern verwenden Sie entweder natursteinverträglichen Mörtel oder Montagekleber zum Befestigen der Steine oder gehen nach dem Trockenbauverfahren vor.

Kleiden Sie zunächst den Boden des Hochbeetes mit Kaninchendraht aus, sodass Wühlmäusen der Zugang zum Beet versperrt wird. Da das Hochbeet in den ersten ein bis zwei Jahren viele Nährstoffe bietet, sollten für die Erstbepflanzung Starkzehrer gewählt werden. Danach eigenen sich Pflanzen, die nicht auf so viele Nährstoffe angewiesen sind wie Salat, Kohlrabi, Kräuter und Blumen. Einige Pflanzen sollten dabei in jedem Fall vorgezogen werden, beispielsweise auch selber im Frühbeet.

Bei der Anordnung im Hochbeet sollten Sie höhere Pflanzen in die Mitte setzen, damit diese noch genug Sonnenlicht erhalten können. Mit den Jahren kann sich das Füllmaterial des Hochbeetes absenken und verdichten, sodass das Beet nicht mehr atmen kann.

Ob Ihr Hochbeet nachgefüllt werden muss, erkennen Sie daran, dass die Oberfläche deutlich um ca. Das Nachfüllen sollte idealer Weise im Herbst stattfinden, sodass das Beet im kommenden Frühjahr wieder seinen ursprünglichen Zustand erreicht hat. Weitaus praktischer ist es jedoch, die obere Gartenerde beiseite zu schieben und darunter eine Schicht mit Laub, Kompost und Gartenabfällen in das Hochbeet zu füllen. Neben dem Nachfüllen des Materials muss das Hochbeet alle vier bis fünf Jahre komplett neu aufgefüllt werden.

Die Schichten sind zu diesem Zeitpunkt alle vollständig verrottet und bieten keinerlei Nährboden mehr. Entfernen Sie die komplette Füllung des Hochbeetes und legen Sie dann neue Schichten an wie oben beschrieben.

Ein Hochbeet aus Stein kann man ganz leicht selber bauen und sich dann viele Jahre über die Vorteile des ertragreichen und schön anzuschauenden Beetes erfreuen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie umfassend zu allen Anliegen und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Mauersteine.

Sprechen Sie uns einfach an und wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihres neuen Hochbeetes aus Naturstein.

Hochbeet bauen
Hochbeet bauen
Hochbeet aus Naturstein
Hochbeet aus Naturstein
Hochbeet bepflanzen
Hochbeet bepflanzen
Hochbeet Schichten
Hochbeet Schichten
YouTube
YouTube
Hochbeet aus Muschelkalksteinen
Hochbeet aus Muschelkalksteinen

Wand streichen » Farben und wie sie auf die Psyche wirken

Mit Blumen gestalten: DIY Blumenkranz und Laterne basteln