Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Der durchweg schöne Sommer hat sich im Garten durchaus positiv bemerkbar gemacht. Lediglich der Rasen hat ein wenig gelitten, so dass wir inzwischen auch noch manuell abends gießen, morgens übernimmt das dann der Sprenger. Ein Sommerdünger und das Nachsähen an den besonders kahlen Stellen hat aber inzwischen auch die Grünfläche wieder ganz gut wieder hergestellt. Die Blätter verfärben sich im Hochsommer knallrot und laufen braun an, das hat mir gar nicht gefallen.

Eine größere Aktion war dann das Entfernen der sowieso schon stark durchlöcherten Unkrautfolie unter dem Kies. An die Stelle der Lupinen sind Herbstastern getreten, die ich sehr klein gekauft und an den Beetrand gepflanzt hatte.

Vorne zur Wiese hin habe ich Bärenfellschwingel gepflanzt, die sind auch im Winter grün und bleiben schön niedrig. Die wundervollen weißen Blüten sind ein echter Bienenmagnet und bringen jetzt nochmal einen richtigen Hingucker in den Garten.

In unsere Steingarten gibt es ständig etwas Neues zu entdecken, der Hauswurz hat sich breit gemacht, die Gräser stehen gerade in voller Höhe und der Ahorn zeigt die ersten bunten Blätter.

Neue Steine sind ebenfalls hinzugekommen, die sich perfekt ins Bild einfügen.

Das ist tatsächlich ein recht bekloppter Zeitvertreib, der schon den einen oder anderen Nachbarn zu amüsierten Sticheleien verleitet hat…. Oder wie eine Bekloppte mit der Kamera davor stehen um hunderte Bilder zu machen, damit am Ende wenigstens ein schönes Hummelbild dabei ist…

Die sehr geradlinigen Formen der Wege stehen im Kontrast zu den üppig bepflanzen Beeten und verspielten Dekorationen. Zu tun gibt es immer etwas und abends schmeißen wir den Grill an und lassen es uns richtig gut gehen. Tatsächlich haben wir nicht viel Schatten, so dass wir meist die Abendstunden nutzen, um es uns auf der Terrasse gemütlich zu machen.


Kaufladen / Kaufmannsladen

Was Ausmisten mit mir macht