Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Wir lieben es nach einem arbeitsreichen Tag, die Füße hoch zu legen, die Ruhe zu genießen, zu entspannen und zu regenerieren. Mit Farben kann man bestimmte Stimmungen erzeugen, oder Räumen eine völlig neue Ausstrahlung und Atmosphäre geben. Dabei ist nicht unbedingt Buntheit gefragt - sondern eine die Sinne aktivierende Abstimmung der verschiedenen farbtragenden Elemente (Mobiliar, Boden, Decke, Wände, Türen, Fensterrahmen).

Oft reicht schon der geschickte Einsatz von Wohnaccessoires, Teppichen, Kissen oder Vorhängen, um eine große Wirkung zu erzielen.Wenn man ein paar Grundregeln der Farbenlehre kennt, lassen sich bestimmte Stimmungen in Räumen gezielt erzeugen und dem Raum eine völlig andere Atmosphäre verleihen.

Sind in einer Wohnung schon Farben vorgegeben, wie z.B. durch Böden, Türen, Fenster oder Kacheln, kann man diese durch eine geschickte Farbwahl optimal und harmonisch in die Ausstattung der Räume einbeziehen. Haben Sie Mut zur Farbe - unsere Welt ist zu bunt, um sie zwischen weißen Wänden zu verbringen!

Nutzen Sie die Wirkung der Farben, und gestalten sie ihrer Räume nach Lust und Laune, hier einige Tipps und Anregungen: Da Farben die Funktion und Nutzung von Räumen unterstützen ergeben sich hieraus auch Möglichkeiten zur Gestaltung.

Ein Beispiel wie man die geeigneten Farben findet: Sie möchten einen kleinen Raum in Nordostlage als Arbeitsraum gestalten.

Der Raum liegt im Nordosten, das bedeutet wenig bis kaum natürliches Sonnenlicht, ein weiterer Aspekt für helle Farben.

Nutzt ein Kopfarbeiter den Raum, der konzentriert arbeiten muss, sollte die Farbe Gelb gewählt werden, bei jemanden der z.B. viel telefoniert und mit anderen Menschen in Kontakt tritt wäre Orange die Farbe der Wahl, da Orange die Kommunikation unterstützt. Grundsätze aus der Farbenlehre: Helle Farben wirken leicht und freundlich, vermitteln den Eindruck von Weite und lassen jeden Raum größer erscheinen.

Warme Farben wirken körperlich und seelisch aufmunternd und aktivierend und sind gut für Zimmer geeignet, in denen man eine sitzende Tätigkeit ausführt. Es gilt, je dunkler der Ton ist, desto kleiner, allerdings auch gemütlicher wirkt ein Raum.

Wer weiß, wie Farben sich energetisch auswirken, kann bei der Gestaltung der Wohnung, diese Gesichtspunkte mit einbeziehen. Je nachdem, wie Sie die einzelnen Räume nutzen, sollten Sie die entsprechenden Farben wählen, die Ihre Bedürfnisse unterstützen. Folgende Tabelle kann Ihnen helfen, das richtige Ambiente für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu schaffen.

bunte Vogelhäuser an der Wand
bunte Vogelhäuser an der Wand
barockes Schlafzimmr mit Puppen
barockes Schlafzimmr mit Puppen
warme  Farben
warme Farben
Farbkreis
Farbkreis

Deko im Glas

Zauberhafte Frühlingsdeko: Farbige Teelichthalter und Blumen