Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Vor einiger Zeit hatte ich nämlich genau die gleiche Idee und wollte mir meinen Couchtisch mit eigener kleiner Geschichte einfach selbst bauen. Wie ich vorgegangen bin, woher ich die Holzbohlen bekommen habe und wie der Couchtisch sich jetzt in unserer Wohnung macht, erfährst du in diesem Artikel. Folgende Fragen sind mir durch den Kopf geschossen, bevor ich auch nur einen einzigen Handgriff erledigt habe: Da auch der Rest der Wohnung im sogenannten Industrial-Stil eingerichtet ist, passt sich der Couchtisch nahtlos an die restliche Einrichtung an.

Außerdem wollte ich, dass die genutzten Ränder des Tisches nicht besäumt werden, sondern die natürliche Baumkante nach Möglichkeit erhalten bleibt. Dafür habe ich in unserer Gegend nach richtig alten, aber noch intakten Holzbohlen aus Eichenholz gesucht, um ihnen wieder Leben einzuhauchen.

Auf dem Land bekommt man solche Eichenbohlen in der Regel sehr günstig, weil sie dort auf jedem zweiten Dachboden herumliegen. Günstige, stabile und gut verarbeitete Metallkufen für den DIY Couchtisch zu finden, stellte sich als echte Herausforderung heraus.

Im nächsten Schritt möchte ich dir jetzt ganz genau beschreiben, wie ich vorgegangen bin, um diesen DIY Couchtisch aus Holzbohlen schnellstmöglich, möglichst günstig und natürlich voll zufriedenstellend zu bauen. Schlussendlich habe ich einen richtig guten Anbieter gefunden, der mir die Kufen genau nach meinem Wunsch angefertigt hat. Da ich schon wusste, welche Maße mein Tisch haben sollte, konnte er die Metallkufen innerhalb einer Woche wunschgemäß anfertigen und zusenden. Die Metallkufen habe ich kurz mit einem Exzenterschleifer abgeschliffen und mit einem transparenten Klarlack bestrichen, damit die Tischbeine ihren rauen Industrie-Charme behalten.

Seinen eigenen Charme bekommt ein DIY Couchtisch erst mit ein paar rustikalen, alten Eichenbohlen. Wie bereits beschrieben, ist die Suche nach geeigneten Holzbohlen auf dem Land deutlich einfacher und günstiger, als in der Stadt. Nach ein paar Gesprächen in meinem Heimatdorf habe ich schnell jemanden gefunden, der seit 30 Jahren einen Stapel alter Eichenbohlen auf seinem Hof liegen hat.

Da ich nun sehr viel Holz hatte, habe ich neben dem Couchtisch auch noch einen Esstisch und einen Schreibtisch selber gebaut.

Da das Holz im nächsten Schritt zum Begradigen zum Tischler musste, habe ich es vorab auf Nägel untersucht, mit einem Hochdruckreiniger von überflüssigem Dreck befreit und in einem warmen Raum getrocknet. Lege dir die Holzbohlen erst einmal so nebeneinander, wie du den Tisch später auch haben willst.

Damit die Unterseite schön gerade bleibt, solltest du hier maximal nur einmal ganz grob drüberschleifen. Damit die Holzbohlen für deinen Couchtisch sehr gut zu reinigen sind, sollte die Oberfläche möglichst glatt sein und eine Art Schutzfilm besitzen. Durch das Hartwachsöl zieht beispielsweise das Wasser eines umgefallenen Glases nicht direkt ins Holz ein und richtet dann auch keinen Schaden an. Rost und anderen Belag auf dem Metall habe ich zunächst kurz abgeschliffen und dann die Oberfläche mit einem feuchten Lappen sauber gewischt.

Ich wollte mir den etwas ranzigen „Used-Look“ des Metalls bewahren und habe mich deshalb für einen transparenten Lack entschieden. Entweder vorher oder jetzt im Anschluss an das Besprühen kannst du nun die Löcher für die Schrauben zur Verbindung von Holz und Metall an den geeigneten Stellen in die Tischbeine bohren.

Besonders, um mögliche Unebenheiten auf der Oberfläche des Couchtisches zu umgehen, lohnt es sich, die Holzbohlen mit 1-2 Querleisten unter dem Tisch miteinander zu verbinden. Wenn du deinen Couchtisch selber macht willst, solltest du im nächsten Schritt nun die Bohlen mit den Metallkufen verschrauben.

Dann kannst du die Metallkufen an den gewünschten Stellen platzieren und durch die im Metall vorgebohrten Löcher auch vorsichtig in das Holz bohren.

Auch wenn so ein Couchtisch hier und da noch etwas mehr Arbeit macht, als vielleicht vorherzusehen ist, ist er am Ende doch recht zügig fertig geworden.

: Schaue dich gern weiter im Do It Yourself Blog um – dort kannst du zum Beispiel lernen, wie du neben dem DIY Couchtisch auch deine Zahnpasta selber machen kannst.

DIY Couchtisch selber bauen Material Holz
DIY Couchtisch selber bauen Material Holz
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
Metallkufen DIY Couchtisch aus Holzbohlen selber bauen
Metallkufen DIY Couchtisch aus Holzbohlen selber bauen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch anstreichen mit Hartwachsöl
DIY Couchtisch anstreichen mit Hartwachsöl
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
DIY Couchtisch selber bauen aus Holzbohlen
Plastikfrei leben - Weniger Plastikmüll in der Umwelt
Plastikfrei leben - Weniger Plastikmüll in der Umwelt

Unfassbar: Kleiderschrank (vorher/nachher) nach 1 Jahr KonMari

Ein kleines Bad ganz gross